enPORTAL Relaunch: Onlineportal im neuen Design



19.08.2020
  • Neue Tools optimieren digitale Beschaffungs- und Managementprozesse von Strom und Gas für Energieeinkäufer/-innen
  • enPORTAL Webinare bieten Live-Einblicke ins neue Onlineportal
  • Rekordzahl: Rund 900 gelaufene Online-Ausschreibungen im ersten Halbjahr 2020 über Online-Marktplatz von enPORTAL

enPORTAL präsentiert rund zwölf Jahre nach der Gründung ein vollständig neu entwickeltes Onlineportal: Neuer Look, eine intuitivere Navigation, zahlreiche Tools und Optionen sowie individuelle Einstellungen führen dazu, dass Energieeinkäufer/-innen ab sofort ein noch besseres Werkzeug zur Durchführung ihrer digitalen Energiebeschaffung und ihres cloudbasierten Energiedatenmanagements erhalten. Für Energieeinkaufsabteilungen von Unternehmen bedeutet der Relaunch mehr Arbeits-, Zeit- und Kostenersparnis als je zuvor. Neu ist auch das eigene Webinar-Angebot von enPORTAL, bei dem sich interessierte Einkäufer/-innen selbst einen Live-Eindruck vom Onlineportal machen können. Rund 900 gelaufene Online-Ausschreibungen im ersten Halbjahr 2020 stellen einen neuen Rekord in der Firmengeschichte dar und zeigen, wie gefragt das E-Procurement im Energiebereich ist.

enPORTAL präsentiert sich im neuen Design

enPORTAL, einer der führenden Portalbetreiber in Deutschland für die digitale Energie-beschaffung und das cloudbasierte Energiedatenmanagement von Strom und Gas, hat sein Onlineportal inhaltlich wie optisch vollständig neugestaltet. Das neue Portal betont den hohen Anspruch von enPORTAL an standardisierte Onlineprozesse rund um die Strom- und Gasbeschaffung und ermöglicht die Nutzung dank neuer Navigation noch intuitiver und schneller. In Kombination mit der persönlichen Kundenbetreuung sind Einkaufsabteilungen mit dem enPORTAL Full Service optimal ausgestattet, um börsennahe Energiepreise über den Online-Marktplatz mit aktuell 650 Energieversorgern einzukaufen und Energiedaten professionell digital zu managen. „Mit dem modernisierten Onlineportal wollen wir zeigen, dass sich enPORTAL nach innen wie außen konsequent weiterentwickelt und alle aktuellen, digitalen Möglichkeiten rund um das E-Procurement voll ausschöpft“, sagt Clemens Graf von Wedel, Geschäftsführer und Inhaber von enPORTAL. Mit zahlreichen neuen Tools und Filteroptionen erhalten Energieeinkäufer/-innen von Unternehmen mehr Details und Bearbeitungsmöglichkeiten zu ihren Abnahmestellen, Verbräuchen, Kosten und Verträgen rund um Strom und Erdgas.

Neu: enPORTAL Webinare gewähren Einblick ins Onlineportal

enPORTAL bietet mit eigenen Webinaren ab sofort einen Live-Durchgang durch das Portal für alle interessierten Energieeinkäufer/-innen an. Die digitale Führung durch das Onlineportal wird mit einer Fragerunde der Teilnehmer abgerundet und soll einen ersten Eindruck über alle Leistungen und Funktionen bieten. „Eine persönliche Vorstellung des Portals bei Unternehmen vor Ort ist durch die Corona-Pandemie erschwert. Da wir von überall mit Internetanschluss auf das enPORTAL zugreifen können, können wir uns digital mit den Einkäufern vernetzen“, sagt Wilfried Rademaker, Prokurist bei enPORTAL und erster Ansprechpartner für Kunden aus den Bereichen Industrie, Handel, Kliniken und Immobilienverwaltung. Die Live-Vorführungen finden regelmäßig und wiederkehrend statt. Die Registrierung ist kostenfrei und erfolgt auf der Website unter: https://www.enportal.de/energiebeschaffung-online/webinare/webinar-live-vorfuehrung-enportal/

 

Rekordzahl: 900 gelaufene Energieausschreibungen im ersten Halbjahr 2020

enPORTAL verzeichnet eine neue Rekordzahl für gelaufene Ausschreibungen über den Online-Marktplatz: Im ersten Halbjahr 2020 realisierte und begleitete der Portalbetreiber rund 900 elektronische Energieausschreibungen von Strom und Gas. „Die steigende Nachfrage war bereits am Ende des ersten Quartals zu spüren, doch auch die Monate danach zeigte sich ein großes Interesse an unserem digitalen Full Service“, sagt Clemens Graf von Wedel, Gründer und Inhaber von enPORTAL. Ein Grund sind die gefallenen Börsenpreise, die im Zuge der Corona-Pandemie Einsparungschancen für Energieeinkäufer/-innen lieferten. Das Onlineportal wird von zahlreichen, namhaften Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistungen, Kliniken, Gewerbe und Handwerk sowie auch von öffentlich-rechtlichen Institutionen genutzt. Der Portalbetreiber verwaltet aktuell 150.000 Abnahmestellen und ein Energievolumen von 18 Terawattstunden pro Jahr (2019). Rund 650 Energieversorger in Deutschland nutzen den Online-Marktplatz und nehmen regelmäßig an den Online-Ausschreibungen teil, sodass Einkäufer/-innen von einem großen Wettbewerb und somit von besten Preisen zum Zeitpunkt der digitalen Beschaffung profitieren.


Über enPORTAL

Die enPORTAL GmbH ist der Pionier für die digitale Energiebeschaffung und das cloudbasierte Energiedatenmanagement von Strom und Gas. Standardisierte und nachvollziehbare Prozesse sowie hilfreiche Tools im Onlineportal wie Börsenkursalarm, Energiepreisprognose oder Rechnungsprüfung reduzieren Zeit, Aufwand und Kosten für Energieeinkäufer/-innen auf ein Minimum. Mit 650 Energieversorgern auf dem Online-Marktplatz können Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel, Kliniken, Immobilienverwaltung, Gewerbe und Handwerk per Klick den großen Wettbewerb im Energiemarkt nutzen und den günstigsten Energiepreis zum Zeitpunkt der elektronischen Ausschreibung erzielen. Für öffentlich-rechtliche Institutionen bietet enPORTAL die rechtssichere e-Vergabe an. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 2008 von Clemens Graf von Wedel und Rainer Otto gegründet und steht für Expertise und Fortschritt rund um das E-Procurement von Energie. Eine persönliche Kundenbetreuung rundet den Service ab und ergänzt das Onlineportal mit seinen zahlreichen Funktionen als neues Werkzeug für Einkäufer/-innen. Mehr Infos unter www.enportal.de.


Pressekontakt

Justine Neumann
Tel: 040 – 244 24 29- 51
E-Mail: presse@enportal.de

Presseverteiler

Gerne nehmen wir Sie bei Interesse in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten an presse@enportal.de

Text- und Bildrechte

Bild- und Textnachweis ist enPORTAL. Der Abdruck ist honorarfrei bei Nennung enPORTAL im Text.

Stromeinkauf per Klick

Wir bieten eine effiziente Strombeschaffung per Klick. Einkäufer können Zeit, Kosten und Arbeitsaufwand sparen. Mehr lesen Sie auf unserer

Effizienter Gaseinkauf online

Wie sieht der Gaseinkauf online für Gewerbe- und Industrieunternehmen aus? Was hat sich durch das Onlineportal verändert? Mehr lesen Sie auf unserer
Praxisberichte unserer Kunden
Scroll to Top