Online-Ausschreibung: In vier Schritten zum Energieliefervertrag

Energiebeschaffung dauert ewig? Per Klick effizienter einkaufen

Energieeinkäufer/-innen und Entscheider energieintensiver Unternehmen kommen mit enPORTAL in nur vier Schritten zum neuen Energieliefervertrag. Der große Vorteil: Alle Einkaufsprozesse finden online in Echtzeit statt. Mit einem Internetanschluss können Sie von überall auf unser Portal zugreifen, eine Online-Ausschreibung starten und per Online-Vertragsschluss Ihren Wunschlieferanten finden.

In vier Schritten zum Energieliefervertrag

Online zum Strom- und Gasvertrag. enPORTAL macht's möglich

1. Online-Ausschreibung vorbereiten

Eine gut vorbereitete Ausschreibung ist Voraussetzung für einen optimalen Strom- und Gaspreis: je mehr Informationen und Details die Energieversorgungsunternehmen über Ihren Energieverbrauch haben, umso geringer werden die einkalkulierten Risikoaufschläge ausfallen. Für unsere Industrie- und Gewerbekunden bedeutet das: Kostenreduktion. Die Datenbereitstellung im Portal geht schnell und einfach. Im enPORTAL Full Service werden die Informationen aus der letzten Strom-/Gasrechnung von Ihrem persönlichen Kundenbetreuer ins enPORTAL übertragen. Zu jeder Abnahmestelle fügen wir den aktuellen Lastgang sowie den letzten Vertrag hinzu. Im enPORTAL Self Service übernehmen Sie die Datenbereitstellung selbständig und legen Ihre Abnahmestellen an.

2. Online-Ausschreibung starten

Mit unserem Börsenkurs-Alarm und einer individuellen Energiepreisprognose für jede einzelne Abnahmestelle behalten Sie die Preisentwicklung stets im Blick. Passt Ihnen der aktuelle Börsenkurs, können Sie im Full Service mithilfe Ihres persönlichen Kundenbetreuers die elektronische Ausschreibung per Klick starten. In der Regel erfolgt dies für ein Beschaffungsjahr. Sie können aber auch mehrere Beschaffungsjahre gleichzeitig an einem Tag ausschreiben. Im Self Service drücken Sie dazu auf den Button "Ausschreibung starten". Dabei bestimmen Sie den Zeitpunkt und das Ende der Abgabefrist. Aktuell 560 von uns geprüfte Energieversorgungsunternehmen erhalten die Aufforderung, fristgerecht ein Angebot bei enPORTAL abzugeben. Da alle wichtigen Daten zu den Abnahmestellen und zum Energieverbrauch transparent online vorliegen, können alle Versorger gleichberechtigt ein Angebot abgeben. Damit erhöhen wir den Wettbewerb im Energiemarkt für Sie.

3. Angebote im Bieterspiegel schnell vergleichen

Nach Ablauf der Angebotsfrist können Sie alle Angebote sichten. Sie erhalten im Portal eine Liste aller Lieferanten, sortiert nach dem besten reinen Energiepreis. Sie sehen sofort, welcher Energieversorger Ihnen das beste Angebot macht. Der einst mühsame Preisvergleich entfällt. Die Auswertung übernimmt unser Tool automatisch für Sie. Sie sparen dadurch viel Zeit und Aufwand bei der Identifizierung des besten Lieferanten. Neben dem Energiepreis sehen Sie auch alle anfallenden Netzentgelte, Steuern und Abgaben sowie Toleranzbänder. Dabei gilt: Jeder Lieferant bietet gleichberechtigt mit. Das Ergebnis wird nicht durch werbefinanzierte Sonderplatzierungen verfälscht. enPORTAL bietet eine Plattform, die eine offene, transparente Kommunikation zwischen Unternehmen aus Industrie oder Gewerbe und den Energieversorgern ermöglicht.

4. Lieferanten wählen und Energievertrag abschließen

Die Angebotsfrist ist beendet. Innerhalb einer kurzen Bindefrist von 2 Stunden entscheiden Sie sich im vierten Schritt für einen Lieferanten. Durch diesen kurzen Entscheidungszeitraum können Lieferanten bessere Preise anbieten, weil sich in dieser Zeit der Börsenkurs nicht so immens ändern kann bzw. das Risiko minimiert werden kann. Bei der Wahl Ihres Wunschlieferanten sind Sie nicht auf den günstigsten Anbieter festgelegt. enPORTAL Kunden haben volle Entscheidungsfreiheit, welches Energieversorgungsunternehmen sie beauftragen möchten. Mit unserem Online-Vertragsabschluss kommen Sie letztlich zum neuen Energieliefervertrag. Dieser wird automatisch im Portal hinterlegt. Alle Informationen zu den Abnahmestellen, Daten und Verträge sind fortan im Portal hinterlegt und können jederzeit aufgerufen und verwaltet werden.