Ihre Einkaufsplattform für Gas

Gaseinkauf mit enPORTAL. Online Energie beschaffen.

Liberalisierung des Gasmarktes

Seit der Liberalisierung des Gasmarktes im Jahr 1998 können Energieeinkäufer und Entscheider von Unternehmen den Gaslieferanten frei wählen. Der Preis für Gas verändert sich permanent an der Energiebörse in Leipzig EEX. Mit Rückblick auf die letzten Jahre zeigen sich erhebliche Preisschwankungen, die für den optimalen Einkaufszeitpunkt genutzt werden können. Um auf Marktchancen optimal zu reagieren, sind jederzeit verfügbare Daten für potenzielle Lieferanten und Schnelligkeit im Einkaufsprozess Voraussetzungen für einen optimalen Gaspreis.

Gasportal zum Einkauf nutzen

Wir haben für gewerbliche Einkäufer von Gas ein webbasiertes Tool entwickelt, mit dem wir Marktveränderungen an der Leipziger Gasbörse direkt und täglich auf das Gasportfolio unserer Kunden übertragen. So können Sie als Energieeinkäufer anhand der aktuellen Marktentwicklung an der Börse eigene Strategien zum Gaseinkauf entwickeln und kurzfristig auf Veränderungen der Gaspreise reagieren.

Großen Wettbewerb der Gasanbieter nutzen

Um nach einer Gasausschreibung beste Gaspreise zu erhalten, ist maximaler Wettbewerb unter den Gasanbietern wichtig. Mit unserem cloudbasiertem Portal erreichen Sie aktuell bis zu 620 Energieanbieter über unseren Online-Marktplatz, die bei Lieferinteresse ein Angebot abgeben. Im Bieterspiegel können Sie auf einen Blick den günstigsten Gaslieferanten identifizieren und Preise vergleichen. Über unser Portal verläuft die Online-Ausschreibung sowie die Vergabe an den Wunschlieferanten einfach, transparent und sicher per Mausklick. So bringen Sie als Einkäufer Effizienz in Ihre Gasbeschaffung.

Gasbeschaffung online sorgt für Prozessoptimierung

Als Kunde erhalten Sie nach der Online-Ausschreibung eine Übersicht aller Angebote inkl. der Information, wie viel Energiekosten Sie durch den Gas-Einkauf im Vergleich zum Vorjahr einsparen können. Alle Preisdetails, wie Netzentgelte, Steuern und weitere Kosten sind transparent in einem Bieterspiegel für Sie als Einkäufer zusammengestellt. Sie sehen somit auf einen Blick, welcher Lieferant Ihnen den besten Gaspreis anbietet. Dabei entscheiden Sie völlig selbstständig, welchen Gasversorger Sie beauftragen möchten. Das muss nicht der Erstplatzierte im Bieterspiegel sein, wenn Ihnen ein anderer bessere Lieferbedingungen anbietet. Das enPORTAL Team steht Ihnen mit einer langjährigen Expertise rund um Online-Ausschreibungen gerne zur Seite. Sie profitieren von unserem Know-how rund um die Onlinebeschaffung von Gas und optimieren gleichermaßen Ihre Prozesse rund um den Gaseinkauf.

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

Unser enPORTAL Service für Energieeinkäufer. Mehr erfahren

So funktioniert die Online-Ausschreibung in vier Schritten. Mehr erfahren

 

Der Terminmarkt für Gas seit 2011

EEX Terminmarkt (NCG Natural gas future):  Relevante Preisschwankungen in hoher Frequenz seit 2010

Unser Service für Energieeinkäufer

Ihre Vorteile beim Gaseinkauf online

  • Permanenter Zugriff auf Verträge, Verbräuche und Kosten
  • Minimaler Arbeitsaufwand beim Gaseinkauf
  • Elektronische Ausschreibung und Vergabe
  • Individuelle Energiepreisprognose
  • Preisvergleich im Bieterspiegel
  • Maximaler Wettbewerb unter 620 geprüften Energieversorgern

Digitaler Lieferantenwechsel

Wir sagen Ihnen, warum sich ein digitaler Lieferantenwechsel des Energieversorgers lohnt und wie Sie als Einkäufer/-in Energiekosten sparen können. Werfen Sie einen Blick auf unsere Themenseite Digitaler Lieferantenwechsel

enPORTAL Studie zum Einsparpotenzial

Gewerbliche Energieeinkäufer, die den Wettbewerb im Energiemarkt nicht nutzen, verschenken durchschnittlich bis zu 0,43 Cent pro Kilowattstunde für Strom und 0,31 Cent für Gas. Das ergab eine enPORTAL Studie nach Auswertung von 229 Gas- und 225 Strom-Ausschreibungen, die im ersten Halbjahr 2015 über das Web-Tool gelaufen sind. Das ist das Einsparpotenzial, welches Energieeinkäufer nutzen können. Mehr erfahren