Transparenz beim Stromeinkauf

Stromeinkauf mit enPORTAL. Online Energie beschaffen.

Permanente Marktbeobachtung mit enPORTAL

Der Einfluss der Strombörse ist in den vergangen Jahren stark gestiegen. Strom ist ein börsengehandeltes Produkt. Der Preis im Angebotsfall hängt neben dem Börsenkurs von der Bindefrist (Haltedauer) der Angebote ab. Die Folge ist: immer kürzere Reaktionszeiten bei der Beschaffung. Wer vom Handel profitieren will, muss handeln und Echtzeit-Prozesse online für sich nutzen. Nur so können für Industriestrom optimale Preise erzielt werden.

Die Preise an der Leipziger Strombörse im Blick

Als Energieexperten haben wir das Digitalisierungspotenzial im Energiemarkt erkannt und ein webbasiertes Tool entwickelt, mit dem wir die Marktveränderungen an der Leipziger Strombörse direkt und täglich auf das Stromportfolio unserer Kunden übertragen. Im passwortgeschützten Bereich sehen unsere Kunden aus den Bereichen Industrie, Handel und Kliniken übersichtlich die Entwicklung der Börsenpreise. Wer sich allerdings nicht täglich damit beschäftigen will, dennoch günstige Chancen nutzen möchte, kann sich von unserem "Börsenkursalarm" informieren lassen, sobald der Wert an der Strombörse einen bestimmten Wunschwert erreicht. Die Einstellung der Ober- und Untergrenze kann im Portal vorgenommen und jederzeit verändert werden. So können Energieeinkäufer anhand der aktuellen Marktentwicklung eigene Strategien zum Energieeinkauf entwickeln und kurzfristig auf Veränderungen an der Börse reagieren.

Stromausschreibung vollständig online

Die elektronische Ausschreibung von Strom ist mit unserem Energieportal einfach, transparent und kurzfristig durchführbar. Das Besondere ist: Sie verläuft vollständig online über unsere Cloud. Wir bieten Ihnen einen effizienten Energiehandelsplatz mit aktuell 620 Energieversorgern, den Sie für den entspannten Einkauf von Industriestrom nutzen können. Per Klick können Sie eine Marktanfrage starten und auf die Angebote der Versorger warten, die automatisch im Portal in einem Bieterspiegel angezeigt werden. Da alle Daten in der Cloud vorliegen und Kunden wie Versorger darüber den Einkaufsprozess steuern, minimiert sich der Arbeitsaufwand für alle Beteiligten enorm. So lassen sich kurze Bindefristen bei der Strombeschaffung gewährleisten. In der Regel liegt die Bindefrist bei enPORTAL bei zwei Stunden. Lieferanten müssen nur noch in dieser kurzen Zeitspanne ihre Preisangebote für Strom nach dem Ausschreibungsende aufrecht erhalten – dadurch können sie Risikoaufschläge minimieren und attraktivere Strompreise anbieten. Energieeinkäufer von Gewerbe- und Industrieunternehmen profitieren von besten Strompreisen zum Zeitpunkt des Einkaufs.

Wettbewerb unter Stromversorgern nutzen

Sobald Sie eine Ausschreibung online starten, erfahren interessierte Lieferanten davon und geben bei Interesse ein Strompreisangebot ab. Auf enPORTAL haben unsere teilnehmenden Stromlieferanten kostenfreien Zugriff. Nach der elektronischen Ausschreibung über den Online-Marktplatz stehen Ihnen die Angebote vergleichbar in einem Bieterspiegel zur Verfügung. Auf einen Blick sehen Sie, welcher Versorger Ihnen das beste Strompreisangebot macht. Einfacher und schneller denn je nutzen Sie den intensiven Wettbewerb im Markt und finden den geeigneten Lieferanten für sich. So sparen Sie viel Arbeit und Zeit beim Energieeinkauf.

Fairness unter Stromlieferanten

Bei uns im Portal sind alle registrierten Lieferanten gleichberechtigt. Sie sehen transparent, welcher Versorger Ihnen welches Preisangebot für Strom bietet. Bei der Vergabe entscheiden Sie selbstständig, mit welchem Energieversorgungsunternehmen Sie einen Energieliefervertrag abschließen möchten. Das muss nicht der Erstplatzierte sein, wenn Ihnen der zweite oder dritte Anbieter bessere Lieferbedingungen anbietet. Sollten Sie im gesamten Ausschreibungsprozess Fragen zum Versorger haben, steht Ihnen das enPORTAL Kundenbetreuer-Team mit langjähriger Erfahrung zur Seite.

 

In vier Schritten zum neuen Stromliefervertrag. Mehr erfahren

Zum enPORTAL Service für Energieeinkäufer. Mehr erfahren

Der Terminmarkt für Strom (Base) seit 2011

EEX Terminmarkt (Phelix Future) - Seit 2011 kontinuierlich sinkende Strompreise

Unser Service für Energieeinkäufer

Einflussfaktoren beim Stromeinkauf

files/enportal/img/news/battery_10.jpg

Was beeinflusst den Preis beim Stromeinkauf? Wie lassen sich beim Energieeinkauf online Stromkosten sparen? enPORTAL präsentiert 10 Einflussfaktoren! Mehr erfahren

Unsere Themenseite zur EEG-Umlage informiert Energieeinkäufer

Die EEG-Umlage 2017 ist um 8 Prozent gestiegen. Was hat das für Auswirkungen auf den Stromeinkauf? Wie ändern sich die Kosten und welche Maßnahmen können Einkäufer ergreifen, um Kosten zu sparen. Lesen Sie mehr auf unserer Themenseite.

Ihre Vorteile beim Stromeinkauf online

  • Permanenter Zugriff auf alle Daten (Verträge, Verbräuche und Kosten)
  • Minimaler Arbeitsaufwand beim Stromeinkauf
  • Elektronische Ausschreibung und Vergabe
  • Übersichtliche Auflistung aller Angebote im Bieterspiegel
  • Optimaler Strompreis durch intensiven Wettbewerb unter 620 Energieversorgern