Jetzt Angebot anfordern

Per Klick 630 Energieversorger erreichen und Energiekosten senken

Wettbewerb im Energiemarkt nutzen und Energiedatemanagement digitalisieren

Energieintensive Industriekunden können unser B2B-Onlineportal nutzen, um ihren Strom- und Gaseinkauf zu digitalisieren. Was früher mehrere Wochen an Arbeit und Zeit in Anspruch nahm, ist dank standardisierter Onlineprozesse in wenigen Stunden erledigt. Alle bekannten Beschaffungsschritte sind online abgebildet, sodass sich die Zeit von der Ausschreibung bis zur Vergabe auf rund zwei Stunden reduziert. Mit minimalem Aufwand werden bis zu 630 Energieversorger über unseren cloudbasierten Online-Marktplatz erreicht. Der automatische Bieterspiegel erlaubt einen sofortigen Preisvergleich aller Preisangebote für Industriestrom und Industriegas. Bei allen Schritten unterstützt Sie ein persönlicher enPORTAL Kundenbetreuer, der Ihre Verbrauchssituation und alle Details rund um die Belieferung von Strom und Gas kennt. Das sorgt für maximale Arbeits-, Zeit- und Kostenersparnis.

Einfaches Energiedatenmanagement in der Cloud

Geschäftsführer oder Energieeinkäufer von Industrieunternehmen können alle Energiedaten im enPORTAL in der Cloud hinterlegen und permanent von jedem Ort zu jeder Zeit darauf zugreifen. Auf einen Blick sind alle Abnahmestellen, historischen und aktuellen Verbräuche sowie die hinterlegten Kosten und Verträge dargestellt und abrufbar. Die Aktualisierung der Lastgänge erfolgt automatisch. Um die Pflege und korrekte Darstellung der Daten kümmert sich Ihr persönlicher enPORTAL Kundenbetreuer. Alle Tabellen und Listen lassen sich bequem per Klick im Excel- oder PDF-Format herunterladen.

Energiebeschaffung per Klick professionalisieren

Mit der Online-Ausschreibung über unseren Online-Marktplatz erreichen Einkäufer derzeit bis zu 630 Energieversorger per Klick. Das spart Zeit und sorgt für den günstigsten Energiepreis zum Zeitpunkt der Beschaffung. In einem Bieterspiegel werden alle Preisangebote sofort angezeigt. Die Bindefrist liegt bei enPORTAL bei zwei Stunden, sodass die Risikoaufschläge minimal ausfallen. Das sorgt zusätzlich für Einsparungen. Welcher Lieferant den Zuschlag erhält, entscheiden Sie als Einkäufer/-in auch weiterhin selbstständig. Der Vertrag wird rechtssicher online abgeschlossen, einmal von enPORTAL geprüft und ist anschließend mit allen weiteren Energiedaten im Portal hinterlegt. Automatische Lastgang-Aktualisierungen, ein Börsenkurs-Alarm, eine tägliche Energiepreisprognose, eine intuitive Bedienung sowie ein persönlicher Kundenbetreuer runden unseren Service ab und gestalten Ihre Energiebeschaffung effizienter denn je.

Ihr neues Werkzeug für die professionelle Energiebeschaffung

Wir von enPORTAL bieten Ihnen mit unserem Onlineportal ein neues, effizientes Werkzeug für den professionellen Strom- und Gaseinkauf an. Sie als Einkäufer behalten bei der Beschaffung weiterhin die Zügel in der Hand, bestimmen selbstständig, welchen Lieferanten Sie wählen und zahlen uns keine Provisionen. Wir machen es anders: Wir vereinbaren eine feste Jahresvergütung für die Nutzung des B2B-Onlineportals inkl. persönlicher Kundenbetreuung. Der Vertrag ist jährlich kündbar und somit sind die Bedingungen genauso transparent wie der onlinebasierte Beschaffungsprozess.


Fränkische Rohrwerke Praxisbericht enPORTAL Energiebeschaffung
Fränkische Rohrwerke Praxisbericht enPORTAL Energiebeschaffung
 

Hier geht es zum vollständigen Praxisbericht mit unserem Kunden


Interessiert? Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an


Das schreibt die Fachpresse Industrie & Mittelstand über uns:

  • Industrieanzeiger, Ausgabe 18/2017, Seite S4, Sonderteil Energie http://industrieanzeiger.industrie.de/ Artikel als PDF
  • Mittelstand-Nachrichten.de, 2. Februar 2017; Zum Online-Artikel
  • Energieeffizienz im Prozess, CAV, November 2015, Seite 10-11  Artikel als PDF Sonderbeilage; Quelle: cav chemie anlagen verfahren, www.prozesstechnik-online.de




Neueste Meldungen