Der Pionier für Energiebeschaffung online

Online-Ausschreibungen: Maximaler Wettbewerb zum Vorteil von Unternehmen und Kommunen.

Das im Jahr 2008 gegründete Unternehmen enPORTAL aus Hamburg hat sich auf Strom- und Gasausschreibungen online spezialisiert und erfolgreich am Markt etabliert. Heute unterstützt das enPORTAL-Team Unternehmen mit einem Jahresverbrauch ab 100.000 kWh sowie Kommunen in ganz Deutschland zu Fragen der Energiebeschaffung. enPORTAL bietet modernste Plattformen für die einfache und kostenoptimale Energiebeschaffung. Die Online-Tools von enPORTAL ermöglichen Unternehmen und größeren Gewerbetreibenden, den gewünschten Energiebedarf auszuschreiben, dabei Risikoaufschläge zu minimieren und Strom- und Gaspreise einfach zu vergleichen. Schließlich kann der Zuschlag für das beste Angebot bequem online erteilt werden. Weitere Vorteile bei einer Energieausschreibung mit enPORTAL: maximaler Wettbewerb unter den teilnehmenden Strom- und Gasversorgern durch ein transparentes, auf Vergleichbarkeit zielendes Angebotsraster, erhebliche Zeitersparnis und Unabhängigkeit von externen Beratern.

Pionier für Online-Energiebeschaffung

Das Unternehmen enPORTAL wurde im Jahr 2008 von Rainer Otto und Clemens Graf von Wedel gegründet und gilt als Pionier in der Online-Energiebeschaffung. Neben umfassender Expertise im Energiemarkt bietet enPORTAL Unternehmen und größeren Gewerbetreibenden derzeit drei Web-Tools für Strom- und Gasausschreibungen an. enPORTAL Full Service und enPORTAL Öffentlich sind seit Jahren erfolgreich am Markt und verbinden den Vorteil der Effizienz durch Online- Ausschreibung mit umfassender Unterstützung durch erfahrene enPORTAL-Kundenberater. Mit enPORTAL Self Service hat das Unternehmen jetzt ein drittes Produkt eingeführt, welches eigenständig Ausschreibungen online ermöglicht. „enPORTAL ist die führende Online-Plattform für Strom- und Gasbeschaffung für Unternehmen ab einem Verbrauch von 100.000 Kilowattstunden“, so Clemens Graf von Wedel, Geschäftsführer von enPORTAL. Das Angebot sei einzigartig, denn beim Energieeinkauf findet erstmals der komplette Informations- und Beschaffungsprozess online statt. enPORTAL betreut derzeit 1.457 Kunden mit über 55.000 Abnahmestellen mit einem Energievolumen von mehr als 7 TWh (das sind über 7 Milliarden kWh).                        

Die Online-Produkte: per Klick Energie kaufen und Kosten sparen

Im September 2013 hat enPORTAL seine Neuheit enPORTAL Self Service auf den Markt gebracht. Unternehmer können damit künftig kostenlos und ohne Berater via Online-Ausschreibung in Deutschland etwa 500 geprüfte Anbieter von Strom erreichen. Kunden können selbständig den Ausschreibungsprozess über die enPORTAL Plattform durchführen. „Das neue  Produkt enPORTAL Self Service ist für uns ein bedeutender Meilenstein, weil es vom Geschäftsführer bis zum Controller jedem ermöglicht, sehr schnell zum Profi für Stromeinkauf zu werden. Unser Web-Tool bietet auch wirtschaftlich betrachtet viele Vorteile, wie etwa Zeit- und Geldersparnisse. So bauen wir unseren Vorsprung als Pionier im Markt für Energievergleich und Energieeinkauf weiter aus“, sagt Rainer Otto, Geschäftsführer von enPORTAL. Mit dem Produkt enPORTAL Full Service erhalten Kunden eine umfassende Betreuung beim Energieeinkauf. Dazu stehen ihnen ein persönlicher Ansprechpartner von enPORTAL sowie ein umfangreiches Informations- und Datenmanagement-Tool zur Seite. Der Service läuft über ein festes Jahreshonorar. enPORTAL Öffentlich ist das Werkzeug für den professionellen Energieeinkauf für öffentliche Institutionen, die nach der VOL (Vergabe und Vertragsordnung für Lieferungen und Leistungen) ausschreiben müssen.


Hier finden Sie eine Übersicht über unseren aktuellen Service für Energieeinkäufer


Materialien zum Download

Pressetext

application/pdf enPORTAL_Pressetext_Unternehmen