enPORTAL präsentiert den ersten digitalen PPA-Marktplatz für Grünstromlieferungen



27.01.2021
  • Erste Online-Austauschplattform für Betreiber von regenerativen Stromerzeugungsanlagen (Windkraft, Biomasse, Wasserkraft, Photovoltaik) mit großen Stromverbrauchern und Händlern
  • Effiziente Online-Ausschreibungen erleichtern Abschluss von Power Purchase Agreements (PPAs)
  • Per Klick 650 Energieversorger im Markt erreichen
enPORTAL präsentiert den ersten digitalen PPA-Marktplatz für Betreiber von regenerativen Stromerzeugungsanlagen (Windkraft, Biomasse, Wasserkraft, Photovoltaik) und Stromabnehmer (Stadtwerke und industrielle Großverbraucher). Rund 650 Energieversorger können ab sofort von Anlagenbetreibern per Klick über deren freie Energiemengen online informiert werden. Der gesamte Ausschreibungsprozess rund um die Grünstromlieferungen bzw. Power Purchase Agreements (PPAs) kann effizient und standardisiert über den cloudbasierten Marktplatz von enPORTAL vollzogen werden. Damit reagiert der Hamburger Portalbetreiber auf die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen im Energiemarkt, die durch die wegfallende feste Einspeisevergütung entstehen. Mit dem neuen digitalen Marktangebot bringt enPORTAL alle Parteien schnell, unmittelbar und effizient zusammen.

                            

Neuer, digitaler PPA-Marktplatz verbindet Anlagenbetreiber mit Stromabnehmern

enPORTAL bietet ab sofort einen neuen Online-Marktplatz für den Abschluss von Grünstromlieferungen an, der Anlagenbetreiber per Klick mit 650 Energieversorgern und Großabnehmern aus dem industriellen Bereich verknüpft. Über eine Cloud-Lösung können der Handel und die Vermittlung von Grünstrom-Mengen sowie der Abschluss von Power Purchase Agreements (PPAs) effizient und wettbewerbsintensiv vollzogen werden. Damit weitet der Hamburger Portalbetreiber sein Angebotsportfolio aus und liefert eine neue digitale Austauschplattform im Energiemarkt. „Unsere langjährige Erfahrung als einer der führenden Portalbetreiber für den Strom- und Gashandel in Deutschland und unser direkter Kontakt zu 650 Energieversorgern legen es nahe, dass wir diese Basis nutzen, um nun auch die Ausschreibung von PPAs für Anlagenbetreiber und Stromabnehmer anzubieten“, sagt Clemens Graf von Wedel, Inhaber und Geschäftsführer von enPORTAL.

Effiziente und standardisierte Ausschreibungen über den Online-Marktplatz

Betreiber von Windkraft-, Photovoltaik-, Biomasse- oder Wasserkraftanlagen können ihre erneuerbar erzeugte Strommenge ab sofort über den neuen PPA-Marktplatz von enPORTAL einer breiten Masse an Käufern anbieten. Dazu zählen Energieversorger wie industrielle Großverbraucher. Über ppa.enportal.de können sich Anlagenbetreiber kostenfrei registrieren und ihre Ausschreibung mit wenigen Klicks im Portal vorbereiten. Das Onlineportal ist so gebaut, dass alle Schritte intuitiv und einfach umgesetzt werden können. Auf die Daten der gängigen Windkraftanlagen kann über eine Bibliothek zugegriffen werden. Erst für die Veröffentlichung der Ausschreibung auf dem Marktplatz fallen Kosten an, die sich an dem ausgeschriebenen oder dem nachgefragten Energievolumen orientieren. Bis zu 650 geprüfte und teilnehmende Energieversorger werden informiert, wenn Anlagenbetreiber ihre Grünstrommengen anbieten möchten. Beide Parteien können den gesamten Handels- und Ausschreibungsprozess rund um den Abschluss von PPAs digital umsetzen und gleichermaßen über das cloudbasierte Portal direkt miteinander kommunizieren, z. B. bei Preisverhandlungen. Die Verkäufer von Grünstrom profitieren damit von einem großen Wettbewerb im Energiemarkt und können dadurch den besten Energiepreis für sich erzielen. Die Käufer wiederum erhalten gleichermaßen schnell und einfach den Kontakt zu Anlagenbetreibern und können sich bei Bedarf mit Grünstrom eindecken. „Käufer und Verkäufer von Grünstrom profitieren gleichermaßen von der neuen digitalen Austauschplattform, da unser PPA-Marktplatz beide Parteien schnell, effizient und professionell zusammenbringt“, sagt Clemens Graf von Wedel.

 

enPORTAL reagiert auf aktuelle Marktentwicklungen

Das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) wurde im vergangenen Jahr 20 Jahre alt. Ende 2020 endete für die ersten, regenerativen Stromerzeugungsanlagen (dazu zählen Windkraft, Photovoltaik, Biomasse und Wasserkraft) die feste Einspeisevergütung, die auf diesen Zeitraum begrenzt wurde. Im Folgejahr müssen die Anlagenbetreiber somit selbst dafür sorgen, ihre Grünstrommengen optimal am Markt zu verkaufen. Gleichermaßen kommen neue Anlagenbetreiber hinzu, die sich eine private Vergütung suchen und die EEG-Förderung aufgrund von geringen Vergütungssätzen nicht mehr in Betracht ziehen. Als Abnehmer kommen Stadtwerke und energieintensive, große Unternehmen in Frage, die eigene Bilanzkreise betreiben und solche unregelmäßigen Energiemengen flexibel aufnehmen können. Gleichermaßen zeigt sich eine gestiegene Nachfrage nach Grünstrom, die dazu führt, dass Käufer gleichermaßen bei Bedarf mehr Grünstrom zur Belieferung ihrer Kunden benötigen. Hier spielen Nachhaltigkeitsthemen und die Förderung von regenerativen Stromquellen eine wesentliche Rolle. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen, digitalen PPA-Marktplatz eine neue Austauschplattform präsentieren können, die pünktlich zur Marktveränderung eine optimale Lösung für Käufer und Verkäufer anbietet“, resümiert Clemens Graf von Wedel. Mehr Informationen unter https://www.enportal.de/ppa-gruenstromlieferung/

Zum digitalen PPA-Marktplatz

Erfahren Sie mehr über unser neues Angebot rund um Gründstromlieferungen.
Pressekontakt

Clemens Graf von Wedel

Justine Neumann (in Elternzeit)

Tel: 040 – 244 24 29- 3
E-Mail: presse@enportal.de

Presseverteiler

Gerne nehmen wir Sie bei Interesse in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten an presse@enportal.de

Text- und Bildrechte

Bild- und Textnachweis ist enPORTAL. Der Abdruck ist honorarfrei bei Nennung enPORTAL im Text.

Stromeinkauf per Klick

Wir bieten eine effiziente Strombeschaffung per Klick. Einkäufer können Zeit, Kosten und Arbeitsaufwand sparen. Mehr lesen Sie auf unserer

Effizienter Gaseinkauf online

Wie sieht der Gaseinkauf online für Gewerbe- und Industrieunternehmen aus? Was hat sich durch das Onlineportal verändert? Mehr lesen Sie auf unserer

Digitaler PPA-Marktplatz für Grünstromlieferungen

enPORTAL präsentiert den ersten digitalen PPA-Marktplatz für Betreiber von regenerativen Stromerzeugungsanlagen (Windkraft, Biomasse, Wasserkraft, Photovoltaik) und Stromabnehmer (Stadtwerke und industrielle Großverbraucher).
Praxisberichte unserer Kunden
Scroll to Top