Ihr direkter Einstieg in die digitale Welt der Energiebeschaffung

Energiewissen im Überblick

Ihre Fragen, unsere Antworten.

FAQ Icon enPORTAL connect
Einkaufstrategien enPORTAL connect

Einkaufsstrategie

Gemeinsam entwickeln wir Ihre geeignete Strategie beim Energieeinkauf. Wir haben für Ihre Größe die richtigen Verfahren. Rechtssicherheit bei der Durchführung des gesamten Verfahrens ist unser oberstes Gebot. Unter Berücksichtigung der aktuellen Marktanforderungen bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen das geeignete Beschaffungsmodell wie z. B. Festpreis oder Tranche (horizontal oder vertikal).

Energiedatenmanagement enPORTAL connect

Energiedaten-management

Die Implementierung und Pflege Ihrer Energiedaten bei enPORTAL connect übernimmt Ihre persönliche Kundenbetreuung, die Ihnen bei allen Fragen rund um Abnahmestellen, Verbrauch, Kosten und Verträgen zur Verfügung steht. Ihre Energiedaten aktualisieren sich automatisiert und sind jederzeit aktuell – verknüpft mit aktuellen Steuern, Umlagen, Abgaben und Netzentgelten sind Sie jederzeit zur Energiebeschaffung von Strom und Gas bereit.

Energiepreisprognose enPORTAL connect

Energiepreisprognose

Mit unserer KI-basierten Energiepreisprognose sehen Sie im Energieportal heute schon, was Sie für Strom und Gas morgen zahlen würden. Das ermöglicht Ihnen eine schnelle Haushalts- bzw. Wirtschaftsplanung noch vor der tatsächlichen Beschaffung und erleichtert Ihnen die Entscheidung für den Start einer Ausschreibung.

Energiemarktplatz Icon enPORTAL connect

Energiemarktplatz

Unser digitaler Energiemarktplatz wird von mehr als 700 geprüften Energieversorgungsunternehmen in Deutschland genutzt, um Ihnen individuelle Angebote für Strom und Gas zu machen. Dazu zählen alle überregionalen und regionalen Versorger und Stadtwerke. Sie profitieren vom größtmöglichen Wettbewerb im Energiemarkt und erhalten den besten Energiepreis zum Zeitpunkt des Einkaufs.

Energieeinkauf enPORTAL connect

Energieeinkauf

Mit unserem effizienten Onlineportal und einem persönlichen Kundenbetreuer ist die Ausschreibung von Strom und Gas schnell und rechtssicher erledigt. Von der Veröffentlichung auf den einschlägigen Plattformen, der Ausschreibung bis hin zur Vergabe und Dokumentation, finden alle Prozesse vollständig digital statt, was zu Effizienz, Arbeitsersparnis und besten Energiepreisen führt.

Energieexpertise enPORTAL connect Icon

Energieexpertise

Wir haben Kunden- und Versorgerbeziehungen wie kein anderer und wissen jederzeit, welche Herausforderungen im Energiemarkt anstehen. Wir kennen die Trends und möglichen Optionen und lassen Sie an der Energiexpertise unseres Netzwerks mit regelmäßigen Breaking News oder Webinaren teilhaben.

Einkaufstrategien enPORTAL connect

Einkaufstrategie

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

Warum ist eine Einkaufstrategie beim Energieeinkauf wichtig?

Die Top 4 Gründe, warum eine Einkaufstrategie wichtig ist, lauten:

1) Kostenoptimierung: Energiekosten sind oft ein relevanter und erheblicher Kostenfaktor im Unternehmen, daher unterstützt eine Einkaufstrategie dabei, die Kosten zu optimieren und zu reduzieren. Die Wahl des Energieversorgers, des geeigneten Beschaffungsmodells und ein zeitlich günstiger Zeitpunkt haben wesentlichen Einfluss auf die Kosten. 2) Risikomanagement: Die Energiepreise an der Börse verändern sich permanent, sie sind volatil. Eine Einkaufsstrategie hilft dabei, die Chancen und Risiken zu balancieren, indem z. B. das Beschaffungsmodell verändert wird.
3) Versorgungssicherheit: Eine Einkaufsstrategie sorgt dafür, dass die Versorgungssicherheit eines Unternehmens jederzeit gewährleistet wird und auch in Krisenzeiten jederzeit Handlungsoptionen vorhanden sind.
4) Regulatorische Anforderungen: Der Energieeinkauf unterliegt regulatorischen Vorgaben und Gesetzen, die es zu kennen gilt. Die Einkaufsstrategie unterstützt dabei, hier alles im Blick zu behalten und stets alle Anforderungen zu erfüllen.

Wie unterstützt mich enPORTAL connect im Bereich Einkaufsstrategien?

Wir unterstützen Sie dabei, die richtige Einkaufsstrategie bzw. konkret das richtige Beschaffungsmodell zu finden. Wir helfen bei der Umsetzung oder dem Wechsel von einem in das andere Modell. Stets angepasst an aktuelle Marktfanforderungen finden wir gemeinsam die beste Lösung für Sie! Gemeinsam prüfen wir Ihre Verbrauchsstruktur und Ihre Anforderungen an Energieversorger und setzen eine Strategie um, die in Ihre zukünftige Wirtschaftsplanung passt.

Welche Beschaffungsmodelle bietet enPORTAL connect an?

Unsere Beschaffungsmodelle bzw. Ausschreibungsvarianten sind immer an die aktuellen Marktanforderungen angepasst. Zurzeit bieten wir für den Einkauf von Strom und Gas an: -Festpreis, -Tranche (vertikal), -Tranche (horizontal), Tranche mit Spotmarkt Anteil, reiner Spotmarkt, Portfoliomanagement. Grün- bzw. Ökostrom und Öko- bzw. Biogas können bei jeder dieser Beschaffungsmodelle problemlos angefragt werden.

Was ist ein Festpreis-Einkauf?

Beim Festpreis wird ein reiner Energiepreis für Strom oder Erdgas für einen festen Lieferzeitraum vereinbart. Vorteil ist, dass die Kosten für den Lieferzeitraum und die ausgeschriebene Energiemenge feststehen. Nachteil ist, dass bei fallenden Börsenpreisen nach der abgeschlossenen Ausschreibung keine Chancen auf günstigere Preise ergriffen werden können. Alle weiteren Details erläutert Ihnen gerne unser persönlicher Kundenservice im Gespräch.

Was ist ein Tranchen-Einkauf?

Bei einem Tranchen-Einkauf wird die gewünschte Energiemenge aufgeteilt und zu verschiedenen Zeitpunkten beschafft. Die Anzahl der Tranchen können vom Unternehmen oder einem öffentlichen Auftraggeber individuell festgelegt werden. Bei einer horizontaler Tranche werden alle Anteile vor dem Start des Belieferungszeitraumes beschafft. Bei einer vertikalen Tranchenbeschaffung kann auch während des laufenden Belieferungsjahres eingekauft werden. Vorteile: Mehrere Einkaufzeitpunkte führen zur Reduzierung das Preisrisikos. Nachteile: Der Energiepreis für das ganze Lieferjahr steht erst nach der Beschaffung der letzten Tranche fest. Alle weiteren Details erläutert Ihnen gerne unser persönlicher Kundenservice im Gespräch.

Können bei enPORTAL connect horizontale und vertikale Tranchen mit und ohne Spotmarktergänzung eingekauft werden?

Ja, wir bieten auf unserer Energieplattform alle Beschaffungsmodelle an und unterstützen im Rahmen der Einkaufsstrategie, welches Modell das Geeignete für das Unternehmen oder denöffentlichen Auftraggeber ist.

Was ist ein Portfolio-Einkauf?

Der Portfolio Einkauf von Strom und Gas ist insbesondere für energieintensive Unternehmen interessant. Hier wird die Beschaffungsmenge in Jahres, Quartals- und Monatsbänder gestückelt, um von Börsenkursschwankungen zu profitieren und Preisrisiken zu verteilen. Energiemengen werden kontinuierlich gekauft und zum Teil auch verkauft. Alle weiteren Details erläutert Ihnen gerne unser persönlicher Kundenservice im Gespräch.

Kann ich mit enPORTAL connect mein Beschaffungsmodell ändern?

Ja, mit unserer Energieplattform und unserem persönlichen Kundenservice ist der Wechsel des Beschaffungsmodells grundsätzlich kein Problem. Ein Wechsel kann immer für die nächste Ausschreibung umgesetzt werden. In der Energiekrise waren einige Unternehmen zeitweise gezwungen, ihr Versorgungsmodell zu wechseln. Dank unserem direkten Draht zu mehr als 700 Energieversorgern konnten wir immer auf ein neues, den aktuellen Marktanforderungen entsprechendes Vertragsmodell wechseln.

Was ist, wenn ich pro Jahr plötzlich doch mehr oder weniger Energie verbrauche?

Mehr- oder Mindermengen bzw. Toleranzbänder können bei einer Ausschreibung angegeben werden und geben Ihnen bei unvorhersehbaren Entwicklungen in Ihrem Unternehmen viel Flexibilität.

Kann ich meine Einkaufsstrategie selbst bestimmen bzw. unsere individuellen Ansprüche abgebildet werden?

Ja, wenn Sie eine gewünschte Einkaufsstrategie im Unternehmen präferieren, dann unterstützen wir Sie bei allen Schritten zur Umsetzung. Durch unsere große Anzahl an Energieversorgern auf der Energieplattform finden wir in der Regel immer einen Energielieferanten, der Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Energiedatenmanagement enPORTAL connect Icon

Energiedatenmanagement

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

Was ist Energiedatenmanagement?

Das Energiedatenmanagement ist das Verwalten und Analysieren aller Energieverbrauchsdaten eines Unternehmens. Dazu zählt die Darstellung und Kontrolle von Abnahmestellen, Verbräuchen, Kosten und Verträgen. Einher geht die Verknüpfung der Energiedaten eines Unternehmens mit aktuellen, öffentlich regulierten Netzentgelten, Steuern, Abgaben und Umlagen. Diese Informationen sind bei enPORTAL connect gebündelt, verknüpft, jederzeit aktuell und vollständig hinterlegt.

Welchen Nutzen bringt mir ein Energiedatenmanagement?

Ein gutes Energiedatenmanagement ist die Voraussetzung, um optimal Energie zu beschaffen und Kosten zu reduzieren. Offline bzw. mit Excel-Tabellen ist dies mit hohem fehleranfälligem Aufwandund unzähligen Arbeitsstunden verbunden, da sich neben den Verbräuchen auch Netzentgelte, Steuern, Umlagen und Abgaben kontinuierlich ändern. Mit enPORTAL connect haben Sie nach einem kurzen Onboardingprozess eine funktionsfähige Energieplattform, in der sich Ihre Energiedaten automatisch aktualisieren und von uns gepflegt werden.

Welche Energiedaten werden bei enPORTAL connect erfasst und dargestellt?

Bei enPORTAL connect werden Ihre Abnahmestellen mit Verbräuchen, Kosten, Netzdaten, Abgaben und Steuern dargestellt. Zahlreiche Filterfunktionen ermöglichen Ihnen, Ihre Daten zu analysieren. Wir haben Ihre Energiedaten in der Regel mindestens zwei Jahre rückwirkend auf der Energieplattform angelegt, damit Sie auch historische Veränderungen besser nachvollziehen können. Je länger Sie Kunde von uns sind, desto umfassender wird die Datengrundlage. enPORTAL connect dient als digitaler Aktenschrank.

Wie gelangen meine Energiedaten auf die Energieplattform enPORTAL connect?

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie einen Zugang zu enPORTAL connect und stellen dort die für das initiale Anlegen notwendigen Daten zur Verfügung. Anschließend sichten wir Ihre Energiedaten, legen diese an und melden uns bei Ihnen für ein erstes Kennenlernen mit Ihrem persönlichen Kundenbetreuer bzw. Ihrer persönlichen Kundenbetreuerin. Alle weiteren Informationen zum Onboarding-Prozess finden Sie hier: Support.

Warum ist es wichtig, meine Energiedaten permanent aktuell zu halten?

Strom und Gas sind Medien, die an Börsen gehandelt werden und hohen Preisschwankungen unterliegen. Börsenpreisentwicklungen haben wiederum einen direkten Einfluss auf die Preiskalkulation der Energieversorger. Daher gilt es, die Energiedaten permanent aktuell zu halten, um gegebenenfalls kurzfristig eine Ausschreibung starten zu können. Das ist mit enPORTAL connect möglich, weil alle relevanten Energiedaten jederzeit vorliegen, die Energieversorger für die Preiskalkulation brauchen.

Wie kann ich meine Energiedaten aktuell halten?

Bei enPORTAL connect aktualisieren sich Ihre Energiedaten automatisch und sind jederzeit auf aktuellem Stand. Sie brauchen in diesem Bereich nichts mehr zu tun, als sich auf die Energieplattform einzuloggen und Ihre aktuellen Energiedaten zu sichten. Die Aktualisierung von Energiedaten ist via Excel oder anderen Software-Programmen stets mit kontinuierlichem, händischem Aufwand verbunden, dabei oft nicht vollständig und aktuell. Das ist aber wichtig, um bei guten Börsenentwicklungen schnell eine Ausschreibung zu starten.

Wie aktualisieren sich meine Energiedaten bei enPORTAL connect automatisch?

Wir erhalten von Ihnen eine Vollmacht, so dass wir die aktuellen Verbrauchsdaten von Ihrem Energielieferanten einholen können. Damit entfällt für Sie der händische Aufwand und Sie behalten stets den Überblick über alle aktuellen Verbräuche. Wir verknüpfen Ihre Energiedaten mit allen aktuellen Netzentgelten, Steuern, Abgaben und Umlagen, sodass Sie jederzeit Ihre Verbräuche und Energiekosten im Blick behalten.

Wie werden meine Energiedaten bei enPORTAL connect mit den aktuellen Netzentgelten, Steuern und Abgaben verbunden?

Netzentgelte, Steuern und Abgaben werden in Zusammenarbeit mit Datendienstleistern über digitale Schnittstellen (API) in unsere Energieplattform gespielt. Damit entfällt für Sie der Aufwand, diese einzeln zu recherchieren und ständig anzupassen.

Wie oft ändern sich Steuern, Umlagen, Abgaben für Strom oder Gas?

Das ist völlig unterschiedlich – mal jährlich, mal halbjährlich oder kurzfristig. Als Kunde von enPORTAL connect werden Sie kontinuierlich und unmittelbar über alle Marktveränderungen und Anpassungen informiert. Über unsere digitalen Schnittstellen werden alle aktuell gültigen Werte unverzüglich mit Ihren Energiedaten verknüpft. Das erleichtert Ihnen die Wirtschaftsplanung und gibt Ihnen Sicherheit sowie Kontrolle.

Kann ich meine Energiedaten bei enPORTAL connect filtern, kategorisieren oder exportieren?

Ja, Ihre Energiedaten sind bei enPORTAL connect so hinterlegt, dass Sie jederzeit alle Filter und Ansichten so einstellen können, wie Sie es benötigen. Auch das Erstellen von Auswertungen und Berichten als Excel-Tabellen oder als PDF sind jederzeit möglich.

Wie lange dauert es, bis meine Verbrauchs- bzw. Lastgangdaten bei enPORTAL connect sind?

Die Stromlastgangdaten liegen normalerweise bis zum 10. Tag eines Monats vor. Bei Gas dauert es durch die sogenannte Brennwertbereinigung in der Regel bis zum 15. Tag eines Monats. Mehr Information können Sie jederzeit Ihren persönlichen Kundenbetreuer bzw. Ihre Kundenbetreuerin fragen.

Energiepreisprognose enPORTAL connect

Energiepreisprognose

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

Was ist eine Energiepreisprognose?

Die enPORTAL connect Energiepreisprognose nutzt die aktuellen Börsenpreise und bezieht diese auf das individuelle Verbrauchsprofil Ihres Unternehmens. So wird sichtbar mit welchen Kosten Sie in der Zukunft rechnen müssten, wenn sie jetzt Ihre Energie beschaffen würden. Hierbei werden die Preisaufschläge der Energieversorger mittels einer KI mitberücksichtigt.

Welchen Nutzen bringt mir eine Energiepreisprognose?

Eine Energiepreisprognose unterstützt bei der Entscheidung für den Start einer Ausschreibung bzw. einer Energiebeschaffung. Sie sagt aus, was die aktuellen Börsenpreise für Ihr Unternehmen bedeuten und mit welchen Kosten Sie jetzt rechnen müssten.

Wie funktioniert die Abnahmespezifische Energiepreisprognose?

Diese Funktion von enPORTAL connect nutzt ebenfalls eine KI-basierte Berechnungsmethode und informiert Sie per E-Mail, wenn ein von Ihnen eingestellter Zielpreiskorridor über- oder unterschritten wird. So können Sie Ihre Energiebeschaffung starten, bevor eine Entwicklung an der Börse enorme Mehrkosten für Ihr Unternehmen mit sich bringen würde- oder um bei fallenden Börsenpreisen von einer Kosteneinsparung zu profitieren. Sie verpassen nie wieder einen Einkaufszeitpunkt.

Wie funktioniert der Börsenkursalarm der Energiepreisprognose von enPORTAL connect?

Beim Börsenkursalarm können Preisgrenzwerte nach oben und unten eingestellt werden. Überschreiten diese einen der Schwellenwerte, werden Sie per E-Mail darüber informiert. So können Sie Ihre Energiebeschaffung starten, bevor eine Entwicklung an der Börse enorme Mehrkosten für Ihr Unternehmen mit sich bringen würde – oder um bei fallenden Börsenpreise von einer Kosteneinsparung zu profitieren. Sie verpassen nie wieder einen Einkaufszeitpunkt.

Welche Vorteile bieten mir die Energiepreisprognosen von enPORTAL connect?

Mit unserer KI-basierten Energiepreisprognose sehen Sie jeden Tag, was eine taggleiche Ausschreibung für Energiekosten bedeuten würde. Das erleichtert Ihnen die Wirtschaftsplanung und sorgt dafür, dass Sie bereits vor einer Ausschreibung sehen, mit welchen Strom- oder Gaskosten Sie rechnen können. Unsere Prognose kombiniert drei Werte miteinander, vollständig individuell auf Ihre Abnahmestellen bezogen: 1) Individuelle Energiedaten 2) Schluss- Börsenkurspreise vom Vortag 3) Marktüblicher Börsenaufschlag vonseiten der Energielieferanten auf das zugrundeliegende Verbrauchsprofil.

Wie ergibt sich der Preis bei den Abnahmestellen spezifischen Zielpreisen?

Unsere Prognose kombiniert drei Werte miteinander, vollständig individuell auf Ihre Abnahmestellen bezogen: 1) Individuelle Energiedaten 2) Schluss-Börsenkurspreise vom Vortag 3) Marktüblicher Börsenaufschlag vonseiten der Energielieferanten auf das zugrundeliegende Verbrauchsprofil.

Was passiert, wenn meine eingestellten Zielpreise über- oder unterschritten werden?

Sie erhalten automatisch eine E-Mail mit der Information und können daraufhin Kontakt zu unserem Kundenservice aufnehmen, um alle weiteren Schritte zu besprechen. Eine sofortige Ausschreibung bei günstigen Marktchancen ist jederzeit möglich.

Hilft mir die Energiepreisprognose dabei, eine Einkaufsentscheidung zu finden?

Ja, unsere Energiepreisprognosen haben das Ziel, Ihre Einkaufsentscheidung zu erleichtern, denn Sie sehen jeden Tag aufs Neue, was Ihnen eine heutige Beschaffung bzw. Ausschreibung für Kosten verursachen würde. Alles basiert auf tatsächlichen Schlusskursen der Börse und mit KI- hinterlegten Aufschlägen vonseiten der Energieversorger.

Energiemarktplatz Icon enPORTAL connect

Energiemarktplatz

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

Was ist ein Energiemarktplatz?

Ein Energiemarktplatz ist ein digitaler Ort, an dem Industrie, Mittelstand und gewerbliche Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber und Sektorenauftraggeber mit Energieversorgern vernetzt sind, um Strom und Gas einzukaufen. Mit anderen Worten: Ein Handelsplatz für Energie. Wir haben unseren Energiemarktplatz im Jahr 2008 gegründet und zählen seitdem zu den führenden, digitalen Energieplattformen im deutschen Markt.

Was kennzeichnet den deutschen Energiemarkt aus?

Der deutsche Energiemarkt ist mit rund 1.000 Energieversorgungsunternehmen besonders groß und heterogen. Es gibt viele Akteure und Themen, die eine wichtige Rolle spielen, u. a. Energiewende, Ausbau erneuerbarer Energien, Reduzierung von Treibhausgasemissionen sowie Regulierungen des Marktes. Im deutschen Energiemarkt gibt vier überregionale Energielieferanten (E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall), die Energie selbst erzeugen und verkaufen. Daneben gibt es zahlreiche Energieversorger bzw. Stadtwerke, die überregional oder nur regional tätig sind.

Warum ist es so wichtig, den Wettbewerb im Energiemarkt zu nutzen?

Strom ist Strom und Erdgas ist Erdgas. Die Energieträger haben keine Qualitätsunterschiede. Was sich aber unterscheidet, ist der Preis, den Energieversorger für eine Kilowattstunde jeweils aufrufen. Daher lohnt es sich immer, die größtmögliche Anzahl an Versorger anzufragen. Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Mittelstand, Gewerbe sowie öffentliche Auftraggeber und Sektorenauftraggeber erhalten nur individuelle Energiepreisangebote, die auf das Unternehmensprofil exakt zugeschnitten werden. Die Nutzung des großen Wettbewerbs ist über einen digitalen Energiemarktplatz schnell und einfach möglich.

Wie viele Lieferanten befinden sich auf dem Energiemarktplatz von enPORTAL connect?

Auf unserem digitalen Energiemarktplatz befinden sich mehr als 700 geprüfte Energielieferanten aus ganz Deutschland. Dazu zählen alle überregionalen Energieversorger sowie zahlreiche regionale Stadtwerke. Damit bieten wir einen maximalen Wettbewerb im deutschen Markt an.

Wie gelangen die Energielieferanten auf den Energiemarktplatz von enPORTAL connect?

Unsere rund 700 teilnehmenden Energieversorger können den Energiemarktplatz von enPORTAL connect kostenfrei für die Teilnahme an Ausschreibungen von Strom und Gas nutzen. Dafür können sich diese über unserer Website registrieren und werden dann nach einer initialen Prüfung zugelassen.

Wie viel Arbeitszeit muss ich für die Planung, Durchführung und den Abschluss einer Ausschreibung einplanen?

Der gesamte Prozess geht über mehrere Arbeitstage, wobei Ihre Arbeitszeit dabei nur 1-3 Stunden in Summe beträgt. In der Zwischenzeit kümmert sich Ihr Kundenbetreuer bzw. Ihre Kundenbetreuerin um die Erstellung einer Ausschreibung und die Energielieferanten haben Zeit, Ihre Angebote zu kalkulieren und diese abzugeben.

Wie läuft das Energieeinkaufen über den Energiemarktplatz von enPORTAL connect ab?

Über den Energiemarktplatz schreiben Sie Ihre benötigten Energiemengen aus. Da alle Energiedaten stets vollständig und aktuell bei enPORTAL connect vorliegen, ist die Ausschreibung jederzeit möglich. Wenn ein guter Einkaufszeitpunkt vorliegt, ist es nur ein Klick und über 700 Energieversorger in Deutschland erfahren von Ihrer Ausschreibung. Nach Ausschreibungsende sehen Sie in einem Bieterspiegel sofort den für Sie günstigsten und geeigneten Lieferanten aufgelistet – Preis- und Leistungsvergleich inklusive. Per Klick wählen Sie eigenständig Ihren Wunschlieferanten aus, bestätigen den Energieliefervertrag rechtssicher online und schon ist der Lieferantenwechsel erledigt. Wir agieren unabhängig und neutral, die Entscheidung für einen Lieferanten obliegt weiterhin Ihrem Unternehmen.

Wie viele Lieferanten nehmen an einer Ausschreibung über den Energiemarktplatz von enPORTAL connect i. d. R. teil?

Das ist ganz unterschiedlich und hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. Verbrauchsstruktur, Energiemenge, Bonität und Marktsituation. Mal liegen 20 Angebote vor, mal nur 3, diese sind aber die besten Preise zum Zeitpunkt des Einkaufs im Markt. Grundsätzlich gilt: Größtmöglicher Wettbewerb schafft größtmögliche Sicherheit, den günstigsten und geeigneten Energielieferanten zu finden. Bei der gewerblichen Energiebeschaffung gibt es keine festen Tarife, sondern nur individuelle Preisangebote nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip. Der Kunde, der am besten ins Portfolio des Energielieferanten passt, erhält ein gutes und maßgeschneidertes Preisangebot.

Sehe ich, welche Energielieferanten auf dem Energiemarktplatz sind?

Ja, bei enPORTAL connect sind alle Energieversorger und die zuständigen Key-Accounter hinterlegt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, in Kontakt zu treten.

Wie wichtig ist die regionale Nähe zu meinem Energieversorger?

Die regionale Nähe zum Energieversorger ist nicht relevant. Über den digitale Energiemarktplatz von enPORTAL connect werden jedoch sowohl regionale als auch überregionale Energieversorger angefragt, um in jeden Fall den besten Preis zu erhalten.

Welchen Vorteil haben die Versorger bei der Nutzung von enPORTAL connect?

Energieversorger nutzen den Energiemarktplatz als Vertriebsplattform und finden dadurch neue Kunden, die in ihr Portfolio passen. Energieversorger haben über enPORTAL connect digitalen Zugriff auf alle Daten, die sie für die Angebotskalkulation brauchen. Zusammenfassend reduziert sich auf Seiten der Energieversorger der Aufwand von Akquise, Angebotsabgabe und Vertragsgestaltung auf ein Minimum.

Energieeinkauf enPORTAL connect Icon

Energieeinkauf

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

Was unterscheidet den privaten Energieeinkauf vom gewerblichen?

Beim Energieeinkauf für Industrie, Mittelstand und Gewerbe sowie bei öffentlichen Auftraggebern und Sektorenauftraggebern gibt es nur individuelle Preisangebote und keine festen Tarife. Energieversorger kalkulieren diese anhand des Lastgangs und des Abnahmeverhaltens.

Warum ist es so wichtig, die Börsenkurse für Strom und Gas permanent zu sichten?

Strom und Gas sind Medien, die an Börsen gehandelt werden und hohen Preisschwankungen unterliegen. Börsenpreisentwicklungen haben wiederum einen direkten Einfluss auf die Preiskalkulation der Energieversorger. Daher gilt es, die Börsenkurse permanent zu beobachten, um gegebenenfalls einen Einkauf zu starten. Das ist mit enPORTAL connect möglich, weil alle relevanten Energiedaten jederzeit vollständig vorliegen, die Energieversorger für die Preiskalkulation brauchen.

Wann ist der beste Einkaufszeitpunkt?

Der beste Einkaufzeitpunkt ist, wenn durch Preisentwicklungen an der Börse Energiekosten eingespart oder extreme Mehrkosten vermieden werden können. Mit dem Börsenkurs-Alarm von enPORTAL connect werden Sie automatisch über relevante Preisentwicklungen informiert und verpassen so keinen Einkaufszeitpunkt. Mit unserer Ki-gestützten Energiepreisprognose sehen Sie, wie sich eine Ausschreibung zu aktuellen Börsenpreisen auf Ihre Energiekosten auswirken würde.

Wie viel Zeit benötige ich, um eine Ausschreibung vorzubereiten?

Mit enPORTAL connect können Sie die Ausschreibung jederzeit starten, da Ihre Energiedaten stets aktuell und vollständig sind. Die Vorbereitungszeit entfällt somit. Wenn Sie eine Ausschreibung starten wollen, melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Kundenbetreuer, der die Ausschreibung mit Ihnen kurz bespricht, startet und Sie bei allen Schritten bis zum Vertragsschluss begleitet und unterstützt.

Wie viel Zeit muss ich für den Energieeinkauf mit enPORTAL connect von der Vorbereitung bis Vertragsschluss einplanen?

Zwischen dem Start einer Ausschreibung und der Auftragsvergabe liegen wenige Tage. Da Ihre Daten permanent bei uns vorliegen und auch der Vergabeprozess digital abgebildet ist, liegt ihrzeitlicher Aufwand nur bei wenigen Stunden.

Wie verläuft der Energieeinkauf mit enPORTAL connect?

Zusammen mit Ihrem persönlichen Kundenbetreuer wird eine Ausschreibung nach Ihren Wünschen und Anforderungen ( z. B. nur Grünstrom ) vorbereitet und veröffentlicht. Bis zu dem von Ihnen angegebenen Wunschtermin erhalten Sie Angebote und können diese im Bieterspiegel miteinander vergleichen. Per Klick können Sie Ihren Auftrag dann an den Energieversorger mit dem besten Angebot vergeben. Der zeitliche Aufwand ist hierbei minimal.

Welche Faktoren haben Einfluss auf Ihren Energiepreis?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die Einfluss auf den Energiepreis haben. Das sind unter anderem Börsenpreise, die Bonität oder auch das Verbrauchsprofil. Mehr Infos in unserer Infobroschüre.

Was ist eine Bindefrist?

Die Bindefrist ist die Zeit, in der ein Preisangebot für Strom oder Gas verbindlich vom Energielieferanten gilt und in der die Entscheidung für oder gegen das Lieferangebot fallen muss. Je kürzer sich der Energielieferant an sein Angebot binden muss, desto geringer preist dieser das Risiko einer potenziellen Preisschwankung an der Börse in sein Angebot ein. Bedeutet: Je kürzer die Bindefrist, desto günstiger der Preis. Unsere Bindefrist bei enPORTAL connect liegt zwischen 5 min und 2 Stunden, je nach aktuellem Marktgeschehen – das geht, weil alle Kostenbestandteile und Preisangebote transparent in einem Bieterspiegel vorliegen und eine Entscheidung schnell gefällt werden kann.

Kann ich mit enPORTAL connect auch Grünstrom einkaufen?

Ja, das können Sie. Dies geben Sie einfach bei der Ausschreibungsvorbereitung an und wählen gegebenenfalls entsprechende Zertifikate (z.B. TÜV Süd EE01, HKN Wasser EU, TÜV NORD) aus. Die Energieversorger werden beim Start der Ausschreibung über Ihren Grünstromwunsch informiert und können passende Angebote abgeben.

Für viele Jahre im Voraus kann ich Strom oder Gas beschaffen?

Bei enPORTAL connect können Sie Energie für alle Jahre ausschreiben, die an der Börsegehandelt werden.

Wer wählt den Energielieferanten nach einer Ausschreibung aus?

Die Wahl für einen Energielieferanten übernehmen Sie als Kunde selbst und sind bei Ihrer Entscheidung völlig frei. Ihr persönlicher Kundenbetreuer steht Ihnen dabei selbstverständlich zur Verfügung.

Habe ich auch Zugriff auf historische Ausschreibungen?

Ja, das haben Sie. Alle historischen Daten seit Beginn Ihrer Zusammenarbeit mit uns sind auf der Energieplattform hinterlegt und stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Energieexpertise enPORTAL connect Icon

Energieexpertise

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

In unseren Videos erläutern wir Ihnen, warum es so wichtig ist, sich im Energiebereich zu vernetzen – sowohl auf Datenebene als auch auf persönlicher Ebene. Wir teilen unser Energiewissen und nehmen Sie mit in die digitale Energiewelt mit all ihren Möglichkeiten und Chancen.

Was ist mit Energieexpertise gemeint?

Unter Energieexpertise verstehen wir alle Marktinformationen im Bereich Energie, die dabei unterstützen, den Einkauf und das Datenmanagement von Strom und Gas optimal und effizient umzusetzen, angepasst an die aktuellen Anforderungen des Energiemarktes.

Wie viel Energiewissen benötige ich, um enPORTAL connect nutzen zu können?

Unser Service richtet sich sowohl an erfahrene, professionelle Energieeinkäufer/-innen als auchan Personen, die diese Aufgabe im Unternehmen zusätzlich oder neu übernehmen und wenig Vorwissen besitzen. Zu unseren Nutzer/-innen zählen neben Einkaufsleiter/-innen Geschäftsführer/-innen, technische Leiter/-innen oder generell Einkäufer aus Unternehmen, Kommunen, öffentliche Auftraggeber und Sektorenauftraggeber. Das bedeutet, dass Energiewissen grundsätzlich nicht von Nöten ist, um enPORTAL connect nutzen zu können – wirsetzen Sie schnell auf Augenhöhe im Energiemarkt und holen Sie genau da ab, wo Ihr Energiewissen anfängt. Unsere Kunden profitieren von digitalen Prozessen und persönlicher Kundenbetreuung.

Auf welche Energieexpertise greift enPORTAL connect zurück?

Im Jahr 2008 gegründet, gehören wir zu den Pionieren bei der Digitalisierung von Energieprozessen rund um Einkauf und Datenmanagement. Unser enPORTAL Team steht täglich im persönlichen Austausch mit Energieeinkäufer/-innen aus allen Branchen und den Key-Accountern von mehr als 700 Energieversorgern. Wir wissen, was beide Seiten beschäftigt und welche Herausforderungen es zu meistern gilt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen die aktuellen Anforderungen, Bedürfnisse und Entwicklungen im Energiemarkt genau und verbinden dieses Wissen mit langjähriger Erfahrung. Das ist die Basis unserer Energieexpertise, die für einen höchst professionellen und individuellen Kundenservice sorgt, auf den wir großen Wert legen.

Wie hilft mir enPORTAL connect dabei, den schnelllebigen Energiemarkt zu verstehen?

Die wichtigsten Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie im persönlichen Austausch mit Ihrer Kundenbetreuerin bzw. Ihrem Kundenbetreuer. Zudem senden wir Ihnen wichtige News zu gesetzlichen Vorgaben, Änderungen, Plattform-Aktualisierungen und Marktveränderungen regelmäßig zu. Auf der Energieplattform gibt es den Bereich Energiewissen, wo Sie vertiefende Informationen erhalten. Regelmäßige Mailings und Webinare runden unseren Service ab und geben Ihnen Updates zu wichtigen Marktveränderungen.

Warum ist es so wichtig, sich in der Energiebranche zu vernetzen?

Die Vernetzung ist die Voraussetzung, um optimal und effizient agieren zu können und Erfolge beim Energieeinkauf zu erzielen. Digitale Vernetzung bedeutet schnelle Wege, kurze Fristen, schneller Zugang und sofortige Bieterspiegel.

Warum ist es wichtig, Trends im Energiebereich zu kennen und mein Wissen auf Stand zu halten?

Der Energiemarkt ist ein volatiler und schnelllebiger Markt. Das Wissen der Trends ist wichtig, um Chancen zu ergreifen und Risiken auszubalancieren, zum Beispiel indem das eigene Beschaffungsmodell an die aktuellen Marktanforderung angepasst wird. Hierbei steht Ihnen unser persönlicher Kundenservice bzw. das Team von enPORTAL connect stets zur Seite.

Werde ich über alle Marktveränderungen wie z.B. neue Gesetze, Umlagen oder Preisbremsen informiert?

Ja, Sie werden als Kunde Teil unseres Netzwerks und erfahren sofort, wenn sich gesetzliche Änderungen ergeben, die Einfluss auf Ihre Energiekosten oder Ihren Energieeinkauf allgemein haben. Hierbei arbeiten wir, wenn notwendig, mit anderen Experten zusammen, um Sie auch bei fachspezifischen Herausforderungen zu unterstützen.

Ich bin Einkaufsleiter im Bereich Energie und habe viel Vorwissen. Welche Vorteile bietet mir der Service von enPORTAL connect?

Die Vorteile, die Expertinnen im Energieeinkauf genießen, sind insbesondere eine effiziente, vollständig digitale und vernetzte Energieplattform, die Ihnen unzählige neue Möglichkeiten der Prognose, Controlling und Wirtschaftsplanung ermöglicht. Der Aufwand für Ausschreibungen reduziert sich auf wenige Stunden, Verträge werden digital geschlossen und die Abbildung von individuellen Unternehmenswerten (z.B. Lagerhallen Nr. etc.) sind möglich. Berichte für Vorstände oder Geschäftsführer sind mit wenigen Klicks erledigt, der händische Aufwand rundum Datenaktualisierung verschwindet nahezu. Sie arbeiten schneller, effizienter, detaillierterund genauer in Ihrem Arbeitsbereich.

Ich habe noch überhaupt keine Erfahrung im Energieeinkauf, möchte diese aber optimieren - ist enPORTAL connect das Richtige für mich?

Ja, absolut! Wir machen Sie mit wenig administrativen Aufwand zum Profi für den Energieeinkauf – mit Ihrem persönlichen Kundenbetreuer bzw. Ihrer Kundenbetreuerin haben Sie Unterstützung an Ihrer Seite – wir kümmern uns um die Aktualisierung Ihrer Energiedaten und setzen Sie schnell auf Augenhöhe im Energiemarkt. Alle Prozesse sind bei uns transparent und nachvollziehbar gestaltet, sodass Sie das Zepter weiterhin selbst in der Hand behalten, wenn es um Entscheidungen für Energielieferanten oder um Bedingungen rund um die Belieferung geht.

So geht Energieeinkauf heute

Erfahren Sie, welche Herausforderungen der aktuelle Einkauf von Strom und Gas mit sich bringt und wie enPORTAL connect Sie dabei unterstützen kann.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und immer auf dem neuesten Stand

Lassen Sie uns wissen, was wir für Sie tun können. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Erfahren Sie mehr über uns und die Vorteile von enPORTAL connect in einem persönlichen Gespräch.

Ihr Ansprechpartner aus unserem Team

Norman Lübeck enPORTAL connect

Norman Lübeck

Digitales Vertriebsmanagement

040 – 604 29 87-60

connect@enportal.de

Jetzt kontaktieren

Flexible Terminvereinbarung

Wählen Sie direkt einen freien Termin und stellen Sie uns persönlich Ihre Fragen.

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Sie haben Fragen? Erfahren Sie mehr über uns und die Vorteile von enPORTAL connect im persönlichen Austausch.

Ihr Ansprechpartner

Norman Lübeck enPORTAL connect

Norman Lübeck

Digitales Vertriebsmanagement

040 - 604 29 87-60 connect@enportal.de

Flexible Terminvereinbarung

Wählen Sie direkt einen freien Termin bei unseren Experten und lassen Sie sich persönlich beraten.

EVU enPORTAL connect

Ihr kostenfreier Lieferantenzugang zu enPORTAL connect

Key-Accounter von Energieversorgungsunternehmen können unser enPORTAL kostenfrei nutzen, um an Online-Ausschreibungen für Strom und Gas teilzunehmen. Hier können Sie sich registrieren:

Name

enPORTAL connect buchen

Hier können Sie berechnen, was unser Service kostet und den Vertrag bequem online buchen.

  • Willkommen 1
  • Individuelles Angebot 2
  • Zusammenfassung 3

Buchen Sie jetzt enPORTAL connect für Ihr Unternehmen!

Mit wenigen Klicks können Sie hier Ihr individuelles Preisangebot sichten und den Vertrag mit uns sofort abschließen oder sich diesen per E-Mail zum Unterschreiben zusenden lassen.