Ihr direkter Einstieg in die digitale Welt der Energiebeschaffung

16.11.2022

enPORTAL hat die aktuellen Netzentgelte und Umlagen für 2023 im Onlineportal hinterlegt

Kopie von Netzentgelte enPORTAL

 

Netzentgelte steigen um rund 20 Prozent

Das Jahr 2023 wird für viele Unternehmen aus den Bereichen Industrie und Gewerbe wieder einmal teurer werden. Die Netzentgelte erhöhen sich für leistungsgemessene Kunden durchschnittlich um ca. 20 % in Abhängigkeit der Spannungsebene und der Leistung. Bis zum Jahresende können die Netzentgelte von der Bundesnetzagentur verändert werden, aber mit den vorläufigen Werten können Sie Ihre Wirtschaftsplanung beginnen und die voraussichtlichen Energiekosten besser einschätzen. Sollte es zu Änderungen der Netzentgelte im Rahmen des Entlastungspaketes von Seiten des Bundes kommen, folgen selbstverständlich weitere Informationen nach der Verabschiedung neuer Gesetze.

Alle Kunden von enPORTAL sehen in Ihrem Account im Onlineportal alle aktuellen Werte hinterlegt und können bereits jetzt mit der Wirtschaftsplanung beginnen. Die einzelnen Kosten und Bestandteile sind jeweils separat aufgelistet und transparent nachvollziehbar.

Anbei haben wir Ihnen die wichtigsten Änderungen der Steuern, Abgaben und Umlagen 2023 in einer Tabelle zusammengefasst:

Alle Veränderungen auf einen Blick

 

 

Zudem wurde am 28.10 die Aussetzung der BEHG-Erhöhung für 2023 durch den Bundesrat bestätigt. Das heißt die stufenweise Erhöhung der BEHG-Umlage verschiebt sich jeweils um ein Jahr, was in den Kostenberechnungen im enPORTAL berücksichtigt wird.

 

Weitere Nachrichten

Meldepflicht gemäß § 19 Abs. 2 StromNEV

22. Februar 2024

Meldepflicht gemäß § 19 Abs. 2 StromNEV-Umlage zum 31.03.2024 nicht versäumen!

Wir möchten auf eine wichtige Information für Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Mittelstand oder Gewerbe hinweisen: Die Meldepflicht gemäß § 19 Abs. 2 StromNEV steht an. Das Gesetz sieht vor, dass Letztverbraucher mit einem Jahresverbrauch über 1.000.000 kWh je Abnahmestelle bis spätestens zum 31.03.2024 den im Jahr 2023 aus dem Netz bezogenen und selbst verbrauchten […]

Weiterlesen
enPORTAL Grafik Netzentgeltanalyse 2024 Motiv 2

11. Januar 2024

enPORTAL Netzentgeltanalyse 2024 zeigt auf: Mittelständische Unternehmen zahlen Netzentgelte in Rekordhöhe

Netzentgelte 2024 erhöhen sich rekordmäßig in Hamburg, Dresden, München, Frankfurt und Düsseldorf um bis zu 65 Prozent enPORTAL Infobroschüre „Netzentgeltanalyse 2024“ zeigt exemplarisch Kostenveränderungen für mittelständische Unternehmen auf Automatisierte Verknüpfung der Netzentgelte mit individuellem Abnahmeverhalten über enPORTAL connect   Mit Bekanntgabe der neuen Netzentgelte für das Jahr 2024 veröffentlicht der IT-Dienstleister enPORTAL die Infobroschüre „Netzentgeltanalyse […]

Weiterlesen
enPORTAL Update Steuern und Umlagen 2024

4. Januar 2024

Netzentgelte, Steuern und Umlagen für 2024 sind bei enPORTAL connect hinterlegt

Wirtschaftsplanung für Energiekosten ab sofort möglich Update: Erhöhung der § 19 StromNEV-Umlage und der BEHG-Zertifikate für 2024 Alle neuen Netzentgelte sowie alle Steuern, Umlagen und Abgaben sind für das Jahr 2024 auf der Energieplattform enPORTAL connect in der Kostenübersicht hinterlegt. Die enPORTAL connect Kunden aus den Bereichen Industrie, Gewerbe und Mittelstand sehen damit auf einen […]

Weiterlesen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und immer auf dem neuesten Stand

Pressekontakt enPORTAL

Sie wünschen Energietrends aus erster Hand? Melden Sie sich bei uns.

Wir liefern Ihnen gerne Informationen zu digitalen Trends, Herausforderungen und Lösungen rund um die Themen: Einkaufsstrategien, Energiedatenmanagement, Energiepreisprognosen, Energiemarktplatz, Energieeinkauf und Energieexpertise.

Pressekontakt enPORTAL

Justine Neumann

Unternehmenskommunikation

040 – 604 29 87-80

presse@enportal.de

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Sie haben Fragen? Erfahren Sie mehr über uns und die Vorteile von enPORTAL connect im persönlichen Austausch.

Ihr Ansprechpartner

Norman Lübeck enPORTAL connect

Norman Lübeck

Digitales Vertriebsmanagement

040 - 604 29 87-60 connect@enportal.de

Flexible Terminvereinbarung

Wählen Sie direkt einen freien Termin bei unseren Experten und lassen Sie sich persönlich beraten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Calendly zu laden.

Inhalt laden

EVU enPORTAL connect

Ihr kostenfreier Lieferantenzugang zu enPORTAL connect

Key-Accounter von Energieversorgungsunternehmen können unser enPORTAL kostenfrei nutzen, um an Online-Ausschreibungen für Strom und Gas teilzunehmen. Hier können Sie sich registrieren:

Name

enPORTAL connect buchen

Hier können Sie berechnen, was unser Service kostet und den Vertrag bequem online buchen.

  • Willkommen 1
  • Individuelles Angebot 2
  • Zusammenfassung 3

Buchen Sie jetzt enPORTAL connect für Ihr Unternehmen!

Mit wenigen Klicks können Sie hier Ihr individuelles Preisangebot sichten und den Vertrag mit uns sofort abschließen oder sich diesen per E-Mail zum Unterschreiben zusenden lassen.