Ihr direkter Einstieg in die digitale Welt der Energiebeschaffung

Heinzler Maschinenbau reduziert mit enPORTAL seine Energiekosten um 9.000 Euro

Heinzler Maschinenbau

Zur Use Cases Übersicht

Branche: Maschinenbau

Heinzler Maschinenbau

Die Heinzler Maschinenbau GmbH ist ein europäisches Unternehmen mit bayerischen Wurzeln mit jeweils einem Standort in Bruckmühl und Ungarn. Der mittelständisch geprägte Familienbetrieb ist spezialisiert auf klassische Bereiche des Maschinen- und Fahrleitungsbaus sowie Antennentechnik.

  • Gründung 1978
  • 2 Standorte: Werk Bruckmühl und Werk KAZINCBARCIKA
  • 175 Mitarbeiter

 

enPORTAL connect Lösung Use Case

Langjährige Erfahrung und modernste Maschinen

Herausforderungen & Probleme

Mit den hochmodernen Maschinenparks deckt der Familienbetrieb alle Bereiche des klassischen Maschinenbaus ab: Das Angebot reicht von Fräsen, Drehen, Blechfertigung, Rohrlaserschneiden bis hin zur Bleigießerei. Eine besondere Stärke liegt in der Fertigung von Prototypen. Für die Produktion der Teile im hochmodernen Maschinenpark benötigte Heinzler Maschinenbau im Jahr 2016 etwa 1 Million Kilowattstunden Strom und ca. 2,5 Millionen Kilowattstunden Gas im Jahr. Wie in vielen mittelständischen Betrieben ist bei der Heinzler Maschinenbau GmbH noch der Geschäftsführer selbst für die Energiebeschaffung zuständig. Das liegt daran, dass der Wunsch nach Selbstbestimmung und Kostenkontrolle vorliegt. Dennoch war Robert Heinzler mit seiner händischen Energiebeschaffung nicht vollends zufrieden, wie er beschreibt: „Einzelne Anfragen bei Energieversorgern waren immer sehr zeitaufwendig und mühsam.“ Der Geschäftsführer stellte fest, dass er mit individuellen Anfragen bei einer Handvoll Versorgern nicht den großen Wettbewerb im Energiemarkt nutzen konnte. Ihm fehlte zudem das Gefühl, einen guten Energiepreis erzielt zu haben.

Use Case enPORTAL connect

Wettbewerb im Energiemarkt nutzen

Unsere Lösung

Im Juli 2017 entschied sich Robert Heinzler für die erste Online-Ausschreibung. Der Beschaffungsprozess verlief wie folgt: Per Klick erfuhren die damals rund 700 gelisteten Versorger von der Anfrage und gaben bei Interesse ein Preisangebot bei enPORTAL ab. Alle Angebote wurden nach Ausschreibungsende automatisch in einem Bieterspiegel aufgelistet, sodass der Geschäftsführer auf einen Blick erkannte, welcher Lieferant ihm das günstigste Angebot bietet. Dargestellt wurden gleichermaßen die Netzentgelte, Abgaben, Umlagen und Steuern. Die Bindefrist lag bei zwei Stunden, sodass Risikoaufschläge minimiert und börsennähere Preise erzielt werden konnten. Robert Heinzler wählte seinen Wunschversorger per Klick und schloss den Energieliefervertrag rechtssicher online ab. Dieser wurde anschließend auf der Energieplattform hinterlegt und ist seitdem jederzeit einsehbar, sodass auch Kündigungsfristen nicht mehr verpasst werden können.

enPORTAL connect jetzt noch besser kennenlernen.

enPORTAL connect Ergebnis Use Case

Kostenersparnis durch effiziente Onlineprozesse

Das Ergebnis

Robert Heinzler schätzt an enPORTAL connect insbesondere die Schnelligkeit und Einfachheit, die mit kompetenter Beratung abgerundet wird. Das, was früher mehrere Arbeitstage dauerte, war in wenigen Stunden erledigt. Zudem konnte für das Jahr 2018 eine Ersparnis von rund 9.000 Euro für Strom und Gas erzielt werden. Das ist zum einen den effizienten Onlineprozessen, zum anderen dem großen Wettbewerb auf dem Energiemarktplatz zu verdanken.

Clemens Graf von Wedel Geschäftsführer enPORTAL GmbH

Im Energiemarkt digital vernetzt

„Nur mit einem starken Netzwerk aus verifizierbaren Daten, Marktteilnehmern und Experten ist Erfolg im Energieeinkauf möglich - was konkret zählt: Verbrauchsdaten permanent aktuell halten, den Wettbewerb im heterogenen Markt nutzen und die Entwicklungen an den Energiebörsen jederzeit zu beobachten. Genau das bieten wir mit enPORTAL connect an.”

Clemens Graf von Wedel, geschäftsführender Gesellschafter

enPORTAL in Zahlen & Fakten

Jahre erfolgreich und führend im Markt

Ausschreibungen laufen jährlich über unseren digitalen Energiemarktplatz

Abnahmestellen betreuen wir

Mrd.

Kilowattstunden managen wir pro Jahr

Warum wir lieben, was wir tun – unsere Use Cases!

Fraenkische_Logo-NEW

FRÄNKISCHE Rohrwerke

Auf der Suche nach einem effizienteren Energieeinkauf hat sich die FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG für die Nutzung von enPORTAL entschieden. Im April 2016 startete das international tätige Produktionsunternehmen aus Königsberg erstmals eine Online-Ausschreibung über den webbasierten Marktplatz. Ein guter Einkaufszeitpunkt, kurze Reaktionszeiten sowie der große Wettbewerb unter den Versorgern führten zu einer immensen Kostenreduktion: Der reine Energiepreis konnte bei Strom um 30 Prozent für das Lieferjahr 2017 reduziert werden. Eingekauft wurde dabei per Mausklick in weniger als zwei Stunden.

Zum Anwendungsfall
Logo rehamed_jogi

Rehamed schätzt seit 2008 den Service

Die Rehamed GmbH zählt zu einem Kunden der ersten Stunde. Seit 2008 nutzt das Unternehmen aus der Gesundheitsbranche bereits den Service von enPORTAL connect für die jährliche Ausschreibung von ca. 184.000 kWh Strom. Rehamed bietet Physiotherapie, Rehabilitation und Gesundheitssport mit Sitz in Stuttgart an.

Zum Anwendungsfall

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Sie haben Fragen? Erfahren Sie mehr über uns und die Vorteile von enPORTAL connect im persönlichen Austausch.

Ihre Ansprechpartnerin

Norman Lübeck enPORTAL connect

Norman Lübeck

Digitales Vertriebsmanagement

040 – 24 42 42 9- 53

service@enportal.de

Jetzt kontaktieren

Lassen Sie sich persönlich beraten

Wählen Sie direkt einen freien Termin bei unseren Experten und lassen Sie sich persönlich beraten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Calendly zu laden.

Inhalt laden

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Sie haben Fragen? Erfahren Sie mehr über uns und die Vorteile von enPORTAL connect im persönlichen Austausch.

Ihr Ansprechpartner

Norman Lübeck enPORTAL connect

Norman Lübeck

Digitales Vertriebsmanagement

040 - 604 29 87-60 connect@enportal.de

Flexible Terminvereinbarung

Wählen Sie direkt einen freien Termin bei unseren Experten und lassen Sie sich persönlich beraten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Calendly zu laden.

Inhalt laden

EVU enPORTAL connect

Ihr kostenfreier Lieferantenzugang zu enPORTAL connect

Key-Accounter von Energieversorgungsunternehmen können unser enPORTAL kostenfrei nutzen, um an Online-Ausschreibungen für Strom und Gas teilzunehmen. Hier können Sie sich registrieren:

Name

enPORTAL connect buchen

Hier können Sie berechnen, was unser Service kostet und den Vertrag bequem online buchen.

  • Willkommen 1
  • Individuelles Angebot 2
  • Zusammenfassung 3

Buchen Sie jetzt enPORTAL connect für Ihr Unternehmen!

Mit wenigen Klicks können Sie hier Ihr individuelles Preisangebot sichten und den Vertrag mit uns sofort abschließen oder sich diesen per E-Mail zum Unterschreiben zusenden lassen.